#AlleFürsKlima: Zusammen zum Klimastreik am 24.9.

Die Hochwasserkatastrophe in West- und Süddeutschland zeigt, dass sich die Klimakrise auch bei uns verschärft. Noch kann die Politik im Kampf gegen die Erderhitzung das Ruder herumreißen und das Artensterben stoppen. Deshalb rufen wir am 24. September gemeinsam mit Fridays For Future zum Klimastreik auf – natürlich coronakonform. Mit unserem Protest machen wir den Klima- und Naturschutz zu dem zentralen Thema der Bundestagswahl und fordern die Politik zum konsequenten Handeln auf. Bist du dabei?

Spätestens seit dem Klima-Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist klar: die jetzige Bundesregierung hat in der Bekämpfung der Klimakrise versagt und auch das Artensterben nicht angepackt. Zugleich rennt uns die Zeit davon, die schlimmsten Auswirkungen der Doppelkrise zu vermeiden.

Mobi-Clip Klimastreik 24.09.2021 - #AlleFürsKlima

Wir brauchen dringend eine Bundesregierung, die Natur- und Klimaschutz konsequent angeht. Alle Parteien müssen konkrete Maßnahmen vorlegen, wie sie Deutschlands Klima- und Artenschutzziele erreichen wollen. Um zwei Tage vor der Bundestagswahl ein klares Zeichen zu setzen, werden Bürger*innen in zahlreichen Städten demonstrieren - auch der NABU ist dabei. Mach mit! Trag dich ein und sag uns, in welcher Stadt du mit dem NABU bzw. LBV auf die Straße gehen willst. Eine komplette Liste aller #Klimastreik-Aktionen an dem Tag findest du hier.

Nähere Informationen zu Standorten, Treffpunkten und Uhrzeiten folgen in den nächsten Wochen.